Antiquitäten Focks

 

Louis-Philippe, 1840-1870

Eine Kommode im Stil Louis-Philippe

Kommode, etwa 1860, Deutschland

Diese Stilepoche ist benannt nach dem in Frankreich herrschenden König Louis Philippe (franz. Bürgerkönig (1830-48)). Sie ist früher Teil einer Stilepoche, die Historismus genannt wird. Als alternative Stilbezeichnung werden auch die Begriffe Neorokoko oder zweites Rokoko verwand.

Im Historismus wurden die Stilelemente vorausgegangener Stilepochen wieder aufgenommen: das zweite Rokoko oder eben Louis-Philippe nimmt die Merkmale des Rokoko (als späte Ausprägung des Barock) auf; geschweifte und geschwungene Linien dominieren, auch die Rocaille (Muschelornament) findet wieder Verwendung. Der Historismus läuft aus in der Neorenaissance oder auch Gründerzeit.

Das Louis-Philippe fand Ausbreitung in ganz Mitteleuropa mit einer sehr breiten Streuung.

Beispiele: (aus unserem Katalog)

  •  
Sessel im Stil Louis-Philippe

Antiquitaeten Focks, Antike Möbel aus 4 Jahrhunderten
Antiquitäten Focks  Heim
Über Antiquitäten Focks  Über Uns
  Weg
Unser Service  Service
Wissenswertes über Antiquitäten  Wissenswert
  Inhalt
  Kontakt
Wissenswert:
   Barock
   Empire
   Biedermeier
   Louis-Philippe
   Gründerzeit
   Jugendstil
   Stilepochen
   Zeittafel
   Glossar
Antiquitäten:
Neu eingetroffene Antiquitäten  Zum Katalog