Antiquitäten Focks

Wissenswert

Einige Dinge habe ich zusammengetragen bzgl. der Möbelstilgeschichte. Vielleicht ist das Eine oder Andere von Mehrwert oder verschafft wenigstens ein wenig Kurzweil.
Alle Zeitangaben bzgl. der sich gegenseitig ablösenden Stilepochen sind als Richtschnur zu verstehen. Es gab zwischen den Ländern und teilweise zwischen einzelnen Regionen starke Abweichungen. In städtischen Gebieten wurden neue Stile etwas schneller angenommen als in ländlichen Regionen. Auch wenn es banal klingen mag, es gab kein TV. Auch Printmedien waren eher die Ausnahme.
Die Zeitangabe Gründerzeit 1871 - 1895 bedeutet also nicht, dass 1895 die gesammelte Bevölkerung ihr komplettes Mobiliar zum Fenster hinausgeworfen hat, um sich hernach vollständig neu einzurichten - diesmal im Jugendstil!
Bis zum 18. Jahrhundert haben sich neue Möbelstile, einhergehend mit Veränderungen  in der Gesellschaft, der bildenden Kunst und der Architektur, in der Hauptsache auf 2 Wegen verbreitet:
  1. durch politische oder verwandtschaftliche Besuche, die auf regionaler oder internationaler Ebene stattfanden und
  2. durch Kunsttischler (Ebenisten), die durch die Lande zogen oder zwischen adligen Häusern verliehen wurden.
Ich vermute mal, dass es sich etwa folgendermaßen zugetragen hat: "Hey, der Kerl hat da ne schicke Kommode stehen, die will ich auch haben."
Nicht zu vernachlässigen sind einige Persönlichkeiten, die durch eigene Entwürfe die Möbelstilgeschichte beeinflussten. So zum Beispiel der englische Kunstschreiner und Entwerfer George Hepplewhite (gest. 1786) dessen posthum erschienenes Stichwerk "The Cabinet-Maker and Upholsterer´s Guide" großen Einfluss insbesondere auf die Gestaltung von Sitzmöbeln nahm.
Mit der beginnenden industriellen Fertigung von Möbeln, bereits ab ca. 1850, erschienen mehr und mehr auch Werbeprospekte von Möbelhäusern. Die Frage, ob diese Möbelhäuser einen Stil bestimmten oder nur auf den Zeitgeist reagierten, lasse ich unbeantwortet.
Antiquitaeten Focks, Antike Möbel aus 4 Jahrhunderten
Antiquitäten Focks  Heim
Über Antiquitäten Focks  Über Uns
  Weg
Unser Service  Service
Wissenswertes über Antiquitäten  Wissenswert
  Inhalt
  Kontakt
Wissenswert:
   Barock
   Empire
   Biedermeier
   Louis-Philippe
   Gründerzeit
   Jugendstil
   Stilepochen
   Zeittafel
   Glossar
Antiquitäten:
Neu eingetroffene Antiquitäten  Zum Katalog